HISTORY

Hang Loose, est. 1987
ALOHA HAWAII, est. 1995

1987
HANG LOOSE startet und erobert den deutschen Markt und hat sich in kürzester Zeit als heiße Label etabliert.
Das Hawaiian Feeling überzeugt die deutschen Surfer sofort.
Die Surfwelle rollt und ist nicht zu bremsen.

1988/89
HANG LOOSE jetzt auch auf den großen Sportmessen.
Den Auftakt macht die Sommer ISPO in München. Das Fachpublikum und die großen Händler greifen zu!
Das Messeangebot von HANG LOOSE zieht erfolgreiche Benchmarks an:
Gemeinsam mit Wave Tools, Angulo Fins, Maui Fin Company und Kalama ist HANG LOOSE eine der beliebtesten Surfer-Marken für Bekleidung und Zubehör.

1991
Deutsche Surfer wollen auch im Winter nicht auf ihre Motive verzichten:
Darum Sortimentserweiterung um weitere Heavyweight, Heavy Duty Sweatshirts, Jacken und Pullis für den Euro-Markt.
Viele Modelle! Extra warm! Für die frierenden Hawaiinischen Surfer, die zum World Cup nach Sylt kommen und auch für euch!

1995
ALOHA HAWAII startet in Deutschland.
Die Nachfrage zeigt:  Hier treffen sich Lebensgefühl und Label!

2002/03
Die Internetwelle rollt, deshalb jetzt auch hier die Eröffnung des HANG LOOSE und ALOHA HAWAII Online Webshops.

2004 - 2015
HANG LOOSE und ALOHA HAWAII erweitern ihre Produktpalette.

2015 - 2017
Die Produktpalette wird ständig erweitert.  Wellenreitbretter, Ultralang Skateboards und Longboards, Strickfleece Jacken, Bonded Fleece Jacken und viel, viel mehr!  

Wir suchen das älteste HANG LOOSE und/oder ALOHA HAWAII Design: Wer hat sie noch, die guten alten Motive, die uns immer noch begeistern?
Qualität macht's möglich: Selbst nach fast 30 Jahren werden die T-Shirts und Sweatshirts von damals noch getragen -- Retro ist in!!
HANG LOOSE and ALOHA HAWAII Feeling lives on for ever!

Schickt uns Euer hangloose Fotos an:  info@hangloose-shop.de  Das älteste T-Shirt Motiv wird prämiert!


 

 Zurück